„Die Rückkehr der sensiblen Sauger – Kein Ekel vor dem Egel“

Bei welchen Erkrankungen ist die Blutegeltherapie angezeigt?

• akute und chronische Gelenksschmerzen (z.B. Kniegelenks-, Daumensattelgelenksarthrose)
• Sehnen und Sehnenscheidenentzündungen (z.B. Tennisellenbogen)- Wirbelsäulen- und Kreuzbeinsyndromen
• rheumatischen Erkrankungen
• Furunkeln/Abszessen
• Krampfadern/Besenreisern/Unterschenkelgeschwüren
• Durchblutungsstörungen nach Haut- und Gewebetransplantationen
• Bluthochdruck (unterstützende Behandlung)
• Mittelohrentzündungen/Tinnitus

Die Blutegeltherapie hat sich seit Jahrhunderten als Naturheilverfahren etabliert und steht inzwischen als moderne Behandlung mit breitem Wirkungsspektrum und guter Verträglichkeit zur Verfügung!

„Damit sind die Tiere allen uns bisher bekannten Verfahren zur Schmerz- und Entzündungslinderung überlegen.“
(Prof.Dr.med. Andreas Michalsen, Immanuel- Krankenhaus Berlin)

Praxis für Komplementärmedizin
& Ästhetische Medizin

Marcel Mitlacher, Heilpraktiker
Creidlitzer-Straße 100
96450 Coburg – Creidlitz

Telefon: +49 (0) 9561 4039312
E-Mail
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Jameda Logo 2018

Praxisräume

Behandlung 02

© privat